Maskenpflicht während des Gottesdienstes!!!

Auf Grund der hohen Inzidenzzahlen (>100) darf die Mund-Nasen-Bedeckung während des Gottesdienstes nicht abgenommen werden.

Geistliche Übung für die erste Adventswoche

Sehnsucht nach Licht und Weite

Spüren Sie dieser Sehnsucht nach. Suchen Sie sich eine Lichtquelle,
eine Kerze oder die Sonne und nehmen Sie sie bewusst wahr.
Schließen Sie die Augen. Lassen Sie Licht auf Ihr Gesicht scheinen.
Weiten Sie sich beim Atmen. Öffnen Sie Ihre Arme weit.
Erinnern Sie sich an Momente, in denen Sie Weite erfahren haben.

Lebenslandschaft

Schauen Sie auf verschiedene Zeiten Ihres Lebens. Jedes Leben ist reich und vielfältig.
Über die Jahre haben sich viele Erinnerungen angesammelt. Betrachten Sie Fotos
und machen Sie sich bewusst, was Sie alles erlebt haben.

Bewusst wahrnehmen

Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang.
Hetzen Sie dabei nicht, sondern halten Sie immer wieder inne.
Nehmen Sie mit allen Sinnen Ihre Umgebung auf – die Weite der Landschaft,
das Rauschen der Bäume im Wald, die Geräusche der Stadt,
die Klänge in einem Gebäude.

Herzlich Willkommen!!!

Liebe Pfarrgemeinde, liebe/r Besucher/in,
der geografische Umriss unserer Pfarreiengemeinschaft mit rund 3000 Katholiken deckt sich mit der politischen Gemeinde Rohrbach und befindet sich am nordöstlichsten Rand der Diözese Augsburg.

Mit dieser Internetseite wollen wir Sie über unsere drei Pfarreien, ihre Kirchen und alles was in unseren Pfarreien angeboten wird informieren. Hierzu gehören die Gruppierungen, die es den Pfarrmitgliedern ermöglichen aktiv mitzugestalten, aber auch eine Liste aller Ansprechpartner sowie die Gottesdienstordnung und vieles mehr.

Wir sind auch in diesen schwierigen Zeiten für sie da. Bei Fragen oder auch für Anregungen können Sie sich gerne im Pfarrbüro melden.

Bleiben Sie gesund!!!

Wenn es dunkel wird
und einsam wird in dieser Welt
Wenn es kälter wird
und alle Lichter verlöschen
Dann entzünde in mir
Dein Licht
Dass du mich trägst
wo nichts mehr trägt
Dass ich gütig bin
und guten Willens
wo Zorn und Hass die Herzen verfinstern
Dass ich hoffen kann wo andere sich aufgeben
Dein Licht
das stärker ist als alles Finstere
und in mir brennt
wenn alle Lichter verlöschen.

 Robert Ischwang

Neuigkeiten

Die Sternsinger kommen!  Anmeldung bis 14.12.2020

Die Sternsinger kommen!
Anmeldung bis 14.12.2020

Die Sternsinger kommen – auch in Corona-Zeiten! Am Samstag, 2. und Sonntag 3. Januar 2021 sind die kleinen und großen Könige unserer Pfarrei wieder in den Straßen von Rohrbach unterwegs – diesmal mit Mund-Nasen-Bedeckung, einer Sternlänge Abstand und nur zu...

mehr lesen
Sternsinger gesucht! Anmeldung bis 06.12.2020

Sternsinger gesucht!
Anmeldung bis 06.12.2020

Die Sternsinger der Pfarrei Rohrbach brauchen Unterstützung! Anfang Januar werden sie sich in Rohrbach wieder auf den Weg zu den Menschen machen und Spenden für benachteiligte Gleichaltrige in aller Welt sammeln. Diesmal mit Mund-Nasen-Bedeckung, einer Sternlänge...

mehr lesen
Sankt Martin, heuer mal anders!

Sankt Martin, heuer mal anders!

In diesem Beitrag findet Ihr Alternativen zum traditionellen Martinsumzug, der in diesem Jahr nicht stattfinden kann – z.B. Martingsgänse backen, Fensterbild basteln

mehr lesen

Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder ein Anliegen? Wenden Sie sich an einen unserer Ansprechpartner. Falls Sie Ihr Anliegen nicht zuordnen können, ist ihre erste Anlaufstelle das Pfarrbüro. mehr…

Lebendige Kirche

Kirche, das ist nicht nur ein Gebäude oder der Pfarrer.
Kirche, das sind wir alle gemeinsam.
In der Pfarreiengemeinschaft gibt es verschiedene Möglichkeiten sich einzubringen, um das Miteinander zu bereichern. mehr…

Sakramente

Die römisch-kath. Kirche kennt 7 Sakramente. Wissen Sie was hinter den einzelnen Sakramenten steht?
Haben Sie Fragen zu Taufe, Trauung oder Begräbnis? mehr…

Unsere Kirchen

Die Pfarreiengemeinschaft umfasst 8 Kirchen in unterschiedlichen Stilrichtungen. Werfen Sie einen Blick hinein und erfahren Sie mehr über unsere Gotteshäuser und ihre Patrone. mehr…
  1. Abendgebet im Advent

    Dezember 6 @ 16:00 - 16:30
  2. Abendgebet im Advent

    Dezember 13 @ 17:00 - 17:30

Bilder der Osterzeit, beginnend am Palmsonntag. Ministranten sammeln Holz für das Osterfeuer und schließlich die Auferstehungsfeier am Ostermorgen. Als Abschluß der Feiertage fand am Ostermontag noch der Emmausgang statt.

Einige Bilder von den Begegnungen mit Weihbischof Wörner während der Visitation in der Pfarreiengemeinschaft vom 16. - 18. November 2018.