Am Ostermontag haben sich bei strahlendem Sonnenschein einige Gläubige zum Emmausgang des Rohrbacher Pfarrgemeinderats an der Neuen Kirche Rohrbach versammelt, um Gottes Spuren nachzuspüren – in der Natur ebenso wie in unserem Leben.
Bei zwei Stationen wurden Texte aus dem Osterevangelium vorgetragen, gemeinsam gebetet und gesungen. Nach ca. 1 Stunde endete der Emmausgang beim Alten Wirt, wo schon Kaffee und Kuchen warteten. Der Erlös der Kuchenspende geht an die kirchliche Kindergruppe der Pfarreingemeinschaft Rohrbach.